AuPairAdventures – California Sun 2014

and so it begins…

Ein Jahr habe ich nun in den USA verbracht und meine Arbeit als AuPair ist vorbei. Oh je, fange gleich direkt wieder an zu weinen. Ich habe gerne in meiner Familie gelebt und niemals können Worte beschreiben, wie sehr ich meine Kleinen liebe. Aber man freut sich ja trotzdem am Ende auf das eigene Abenteuer. Schon Monate vorher habe ich die California Sun Tour von AuPairAdventures gebucht. Für mich war klar, DAS möchte ich machen und besser hätte das alles nicht laufen können. Ich kam von Boston aus schon einen Tag vor der Tour in San Francisco an und habe schon mal die Stadt erkundet… So cool! Aber es war auch mega kalt und windig! Schön blöd, wenn man nur mit Handgepäck reist und keine dicken Sachen mit hat.

Aber nun zum wichtigen: Die Tour, mein Abenteuer, meine schönste Zeit im ganzen Leben! Die California Sun Tour 2014! Ich hatte damals meine Canon 1100D mit dem Standardobjektiv und mein Handy dabei. Die Qualität lässt zu wünschen ürbig, aber nicht der Spaß und die Erinnerungen.

SAN FRANCISCO

Witzigerweise habe ich schon im Hostel Mädels von der Tour kennengelernt, sodass man nicht direkt alleine beim Treffpunkt aufkreutzte. Ich reise ja lieber alleine, aber am Anfang solch einer Tour hat man eben lieber schon Menschen um sich. Jason war unser Tourguide und wir hätten nicht mehr Glück haben können. Er war und ist immernoch der Beste ! Sein Van sah auch so cool aus mit den ganzen Karten (Achtung, durch die Klimaanlage fallen sie alle drei Minuten ab). Wir waren 13 Mädels, also ein voller Van! Wie aufgeregt man am Anfang immer ist… In San Francisco haben wir schon viele Sachen gesehen, aber wir würden ja am Ende der Tour wieder zurück sein. Die Golden Gate Bridge zu sehen war natürlich für alle ein Highlight.

IMG_3268IMG_3140IMG_2813IMG_2834IMG_2839IMG_2840IMG_284220140726_093142IMG_2850IMG_2862

SANTA CRUZ

Wie man sich Californien eben vorstellt: Strand, Sonne und blaues Meer! Wir haben dort unseren ersten Campground in der Nähe aufgebaut und haben dann den Nachmittag dort verbracht.

Das war echt cool mit dem Freizeitpark am Meer aber was noch viel cooler war, war das: Gegen Abend hatten wir MEGA Hunger, aber zu fünft kann man sich eben nicht sofort entscheiden was man isst. Also sind wir über eine Stunde herumgelaufen und haben ein passendes Restaurant gesucht. Am Ende sind wir dann doch in die Pizzeria gegangen, wo wir von Anfang an hinwollten. Plötzlich sitzt meine Freundin da, mit der ich das ganze Jahr in Boston verbracht habe… WIE COOOOOOOL! Wir hatten uns eigentlich schon verabschiedet und alles und auf einmal sitzt sie da! Wie klein die Welt ist 🙂 Das war Person #1, die ich zufällig getroffen habe (Ja, es kommen noch mehr)

IMG_2929IMG_2960IMG_301320140726_20271420140726_21150520140726_211520

Highway 1

Wirs durften STOP sagen, wann immer uns danach war… die Fotostops waren echt der hammer. Der Highway 1 ist wirklich wunderschön und möchte unbedingt irgendwann selbst hinter dem Steuer sitzen und dort entlang fahren 🙂

IMG_3026DSC06802IMG_3034IMG_3052IMG_3032IMG_3066IMG_3076IMG_3078

Mc Way Falls

IMG_3123IMG_3125IMG_3126IMG_3134IMG_3144

IMG_3152IMG_3180IMG_3183IMG_3225IMG_3229IMG_3361

Hollywood

Ich mags nicht. Ich mag Hollywood einfach nicht. Es ist so heiß, man klebt überall und kommt dann aus dem Van auf den ach so berühmten Walk of Fame: Es stinkt, es laufen eine Million Menschen auf den Sternen rum und kleckern mit ihrem Essen auf „Michael Jackson“, „Mickey Mouse“ und Co. Natürlich mussten wir alle mal für kleine Mädchen und haben unsere Zeit am Walk of Fame dann eben in einer Schlange streng riechender Menschen verbracht. Aber es lag nicht nur daran… man konnte kein ordentliches Foto machen und es war wirklich sehr dreckig. Außerdem ist der Walk of Fame gar nicht sooo besonders. Drum herum ist es echt ganz interessant mit den vielen schönen Häusern und Hügeln. Aber gut, LA hat es mir einfach nicht angetan…

IMG_3466IMG_3460IMG_347420140729_145237(1)IMG_3812IMG_3817IMG_3820IMG_3479IMG_3483

Santa Monica

IMG_3485IMG_3506IMG_3514

And suddenly Sarah is there

20140729_222431IMG_352820140729_222156IMG_3531IMG_3551IMG_3600IMG_3672IMG_3763IMG_3803

Oh Venice Beach – es ist soo schön da! Haben am Abend als Gruppe zusammen gegessen (war nicht leicht einen Tisch zu bekommen) und dann den Sonnenuntergang genossen. Die Promenade, die Menschen und was es alles zu sehen gibt… einfach so cool! Also ist LA doch nicht so schlecht 😉 Habe mir übrigens bei einem der Stände mit vielen Indern drin einen richtig schönen Traumfänger geholt. Der ist soooo schön!

IMG_3876IMG_3892IMG_3923

Hello San Diego

IMG_3950IMG_3971IMG_3953IMG_3959IMG_3990IMG_4047IMG_4059

Mission Beach

IMG_4078IMG_4324IMG_4089IMG_4435

The Desert

IMG_4471IMG_4476IMG_4528IMG_4579

Lake Havasu

IMG_4841

The Grand Canyon

IMG_4993IMG_5098IMG_5187IMG_5212IMG_5246IMG_5253IMG_5451IMG_5480IMG_5537

Route 66

IMG_5563IMG_5596IMG_5598IMG_5600

IMG_5608IMG_5619IMG_5624IMG_5629IMG_5641IMG_5717IMG_5720IMG_5725IMG_573520140804_19483820140805_09083020140806_00083020140806_005329IMG_5776IMG_5788

Death Valley

IMG_5800IMG_5812IMG_582120140806_140226IMG_5840IMG_5853IMG_5856IMG_5882IMG_5896

Getting to Yosemite National Park

IMG_5931IMG_5933IMG_593520140807_105056

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s