Babyfotos – Wie alles begann…

gutschein-2

Ich saß zu Hause, vermisste meine Kinderchen in Amerika und wollte mal wieder fotografieren. Also habe ich die alten Babyfotos von Lucas (dem Jüngsten aus Amerika) herausgesucht und zu einem Gutschein zusammengestellt. 10 Stück sollte es geben, die ich im Kindergarten bei mir im Dorf auslegen wollte. Bevor ich sie dort auslegen wollte, sind sie durch einen Zufall in andere Hände gekommen und dann ging es los. Nachrichten hier, Anfragen da und das erste Babyshooting war bereits 3 Tage später geplant.

img_7790

Es war mein erstes richtiges Babyshooting und es hat auch echt gut geklappt. War so stolz 🙂 Natürlich ist es was anderes, wenn ich nicht draußen unter freiem Himmel fotografiere. Aber ich darf ja üben und das wollte ich ja mit den Gutscheinen bezwecken. Für wenig Geld ein paar Babyfotos machen, um mich weiter zu entwickeln.

Ich habe mich so sehr über die ganzen Anfragen gefreut und dass es so gut ankam. Voller Euphorie habe ich dann nicht ganz aufgepasst und aus den Baby-Gutscheinen wurden Familienfotos gemacht. Aber das ist ja nicht so schlimm. So hatte ich viele, viele Möglichkeiten, um zu üben und meinen Weg zu finden.

Nicht mal ein Jahr später habe ich jede Woche mehrere Aufträge für Familien, Hochzeiten und Kinderfotos. Und es hört nicht auf! Ich kann nicht genug DANKE sagen, dass ich von so vielen Seiten Unterstützung bekomme und weiter machen darf/kann. Jetzt fängt es ja gerade erst richtig an und hoffe auf viele weitere unvergessliche Momente!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s