Hello, I’m back again.

NEW

Hello, it’s me! YAYAstudios ist von seinem Winter- bzw Schöhnheitsschlaf aufgewacht und möchte langsam aber sicher zurück ins Leben. In den letzten Monaten ist nicht alles richtig gelaufen und schon gar nicht nach meinem Plan. Das eine Puzzle- Teil fehlte plötzlich, ein anderes ging kaputt und ingesamt ergab es eben kein Bild mehr. YAYAstudios wollte sich einfach Schlafen legen. Manchmal tut es gut, sich kurz hinzulegen und zu überlegen was man eigentlich möchte und vor allem wie man es möchte. So wie vorher wird es YAYAstudios nicht mehr geben. Termine werden auch erst wieder ab Oktober angenommen, wenn ich zurück in Deutschland bin. Aber über eines bin ich mir sicher: Ich möchte mit dem weitermachen, was mich glücklich macht.

Zur Zeit bin ich ja noch in Lissabon in meinem Auslandssemester und habe viel Zeit über alles nachzudenken und ein Konzept zu entwickeln. Es ist echt mal ganz entspannend, wenn man sich auf eine Sache konzentrieren kann, anstatt auf 10 gleichzeitig. Bis Oktober muss also noch viel gemacht werden und passieren. Aller Anfang ist bekanntlich schwer, aber wenn der erstmal gemacht ist, läuft es wie von allein… Natürlich mache ich auch hier in Lissabon noch Fotos und bereite mich auf meine Hochzeiten im Juli vor, aber hauptsächlich werde ich von hier aus bloggen und von meinen crazy Geschichten erzählen 🙂

Achso und meine Website sieht mittlerweile auch wieder anders aus… Wie findet ihr sie? Was sind Verbesserungsvorschläge? Über ein endgültiges Logo bin ich mir allerdings noch nicht ganz sicher, aber das hat Apple ja auch öfters geändert… 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s