Nina und Tim

Für mich war es eine richtige Winterhochzeit. Dezember, eiskalt und Kunstschnee als Dekoration. Die Burg Holzbrinck in Altena ist so wunderschön, um standesamtlich zu heiraten und es war sogar mein erster Auftrag dort. Ich war nämlich als Überraschung von der Trauzeugin gebucht, um das Brautpaar zu überraschen 🙂 Auch wenn es „nur“ eine standesamtliche Trauung war, war sie voller Emotionen, Tränen und unvergesslichen Momenten. Manchmal rasen die Standesbeamten durch die Trauung und alles ist schnell und emotionslos vorbei. Aber auch ich musste zwischendurch schlucken, weil es so wunderschön war.  Ich kannte das Paar ja nicht einmal und trotzdem war ich mittendrin. Ich denke, die Fotos sprechen für sich und bin unglaublich stolz, dass ich diese Beiden an ihrem besonderen Tag begleiten durfte.

IMG_7722IMG_7752IMG_7758IMG_7764IMG_7797IMG_7833IMG_7937IMG_7941IMG_7976IMG_8087IMG_8090IMG_8103IMG_8164IMG_8219-001IMG_8242IMG_8250IMG_8348IMG_8362IMG_8405IMG_8421IMG_8465IMG_8496

Advertisements